Jahresrückblick 2008 – 2009

Die A-Mannschaft

Die A-Mannschaft belegte in der Landesklasse den hervorragenden 2.Platz. Als Vizemeister hat sie nun Aufstiegschancen in die Landesliga, die höchste Liga Oberösterreichs, falls Meister Ried/Riedmark diese Option nicht wahrnehmen möchte. Die Neuverstärkung des A-Teams Martinecz Gyula erwies sich als absoluter Goldgriff, in 81 Partien musste er nur 1 ! einziges mal seinem Gegner zum Sieg gratulieren, womit er auch den 1. Platz in der Einzelrangliste erreichen konnte. Nicht weniger beachtlich ist die Leistung von Andreas Kranzer der den 5. Platz in der Einzelrangliste erzielte und sich damit als bester „Nicht-Legionär“ der Landesklasse Nord-Ost bezeichnen darf. Ebenfalls sehr stark präsentierte sich die 2. Neuerwerbung Mario Lumetsberger, der mit seinen zahlreichen Siegen am Höhenflug der A-Mannschaft maßgeblichen Anteil hatte. Ebenso wie Hannes Fürnhammer der je länger die Saison dauerte immer mehr seine Form steigerte und schöne Siege gegen starke Spieler erzielte. Nächste Saison wird ein altbekannter Spieler das „A“ – Team noch stärker machen, Bernhard Brandstetter wird zur Freude aller Beteiligter von Mauthausen zu seinem Stammverein zurückkehren.

Die B-Mannschaft

Für die B-Mannschaft konnte endlich das lang ersehnte Ziel Bezirksklasse in Angriff genommen werden. Man begann die Saison überraschend fulminant mit 2 deutlichen Siegen hintereinander. Damit wurde dem Abstiegsgespenst von vornherein eine kräftige Abfuhr erteilt, schlussendlich belegte man punktgleich mit dem 5. den durchaus akzeptablen 6. Platz. Dabei wurden einerseits einige Punkte gegen vermeintlich schwächere Teams liegengelassen, andererseits wurden mit 2 Siegen und einem Unentschieden gegen 2 Mannschaften aus den Top 4 unerwartet Punkte eingefahren. Insgesamt bewiesen die Spieler Michael Achleitner, Thomas Etlinger, Markus Panhofer und Dan Neatu dass sie gutes Bezirksklasse-Niveau haben, lediglich die Konstanz ließ oftmals noch zu wünschen übrig. Die klare Nummer 1 der B-Mannschaft war aber Claus Zorn, der schon beim Meistertitel in der Kreisklasse einen Löwenanteil geleistet hatte. Auch eine Liga höher bewies er seine Spielstärke mit dem eindrucksvollen 2. Platz in der Einzelrangliste. Lediglich mit seinem ausufernden Temperament sorgte er bei seinen Gegnern und Mitspielern oftmals für etwas Verärgerung und Verwunderung, er wird dies aber sicherlich noch in den Griff bekommen. Bemerkenswert auch der Auftritt von Edelreservist Manfred Strasser, der gegen die starke Truppe aus Tragwein 3 Siege zu einem knappen 9:7 Erfolg beitragen konnte.

Die C-Mannschaft

Die C-Mannschaft belegte in der 1.Klasse den respektablen 7. Platz wobei man nur einige wenige Punkte Rückstand auf den 4. Rückstand aufweist. Die jungen Spieler Lukas Bleimer, David Gründsteidl, Philipp Kieslinger und Leutgeweger Markus sowie Mannschaftsführer Gerald Kranzl und Heidi Kühberger zeigten sich gegenüber der vorherigen Saison stark verbessert und fuhren deutlich mehr Siege ein. Wenn nächste Saison 1-2 Spieler der B-Mannschaft die „C“ regelmäßig verstärken sollten wird ihr der Meistertitel wohl schwer zu nehmen sein.

best hair extensions best clip in hair extensions best hair extensions best clip in hair extensions best hair extensions best clip in hair extensions best hair extensions best clip in hair extensions best hair extensions best clip in hair extensions best hair extensions best clip in hair extensions