F2 | Rückblick auf Rückrunde 2 der SPG Klam/Grein

„A“ verliert knapp in fernen Ebensee mit 6:8
Denkbar knapp geschlagen musste sich unsere „A“, die sich gegen Ebensee auswärts mit 8:6 geschlagen geben musste. Kurz gesagt: Aistleitner und Fenyvesi einfach eine Nummer zu groß für unsere Mannen. Philipp spielte ein solides 2:1, er musste sich lediglich den Serben Fenyvesi klar mit 3:0 geschlagen geben. Mario, Berni und Andi spielen jeweils 1:2 im Einzel. Andi schlägt Daxner souverän mit 3:0, Berni gewinnt gegen Steiner mit 3:0, beide müssen sich jedoch gegen Aistleitner und Fenyvesi geschlagen geben. Auch Mario souverän mit 3:0 gegen Steiner, gegen Aistleitner (1:3) und Daxner (0:3) zog er auch den Kürzeren. Im Doppel spielt man ein ausgegelichenes 1:1 – somit das knappe Endresultat von 6:8.

Wellinger P. 2:1, Kranzer A. 1:2, Brandstetter B. 1:2, Lumetsberger M. 1:2, Wellinger/Brandstetter 1:0, Kranzer/Lumetsberger 0:1
„B“ trennt sich gegen Froschberg mit 7:7
Unsere „B“ spielt auch in der 2. Partie der Rückrunde Unentschieden und holt somit einen weiteren Punkt gegen Froschberg.
Rudi und Hannes weisen im Einzel jeweils eine 2:1 Bilanz auf, Hannes muss sich etwas überraschend gegen Swerk geschlagen geben, Rudi verliert gegen Hinterdorfer mit 1:3. Achi und Eti steuern jeweils einen Einzelsieg bei; Eti bezwingt Bichler mit 3:0, Achi siegt gegen Hinterdorfer ebenfalls klar mit 3:0.
Im Doppel gingen beide Spiele über 5 Sätze, Hannes und Achi entscheiden dabei das Doppel für die SPG, Rudi und Eti leider glücklos im Entscheidungssatz. Letztendlich aufgrund der vielen knappen Spiele ein gerechtes Unentschieden.

Fürnhammer H. 2:1, Etlinger T. 1:2, Achleitner M. 1:2, Lumetsberger R. 2:1, Achleitner/Fürnhammer 1:0, Etlinger/Lumetsberger 0:1
„C“ mit klarer 1:9 Niederlage gegen Wartberg/Aist
Unsere „C“ musste aufgrund einiger Ausfälle mit einer Reservistenmannschaft antreten, womit die Chancen sehr gering waren. Den Ehrenpunkt holten Philipp und Anton im Doppel, alle anderen Spiele gingen verloren.

Fraundorfer J. 0:2, Hochstöger P. 0:2, Brandstetter A. 0:2, Kirchhofer A. 0:2, Brandstetter/Hochstöger 1:0, Fraundorfer/Kirchhofer 0:1
„D“ bezwingt Pabneukirchen klar mit 8:2
Wieder auf die Erfolgsspur zurückgefunden hat unsere Dora, die sich diese Runde mit 8:2 gegen Pabneukirchen durchsetzte. Marlene, Stefan und David behalten im Einzel die weiße Hälfte und entscheiden alle Spiele für sich. Lisa muss sich lediglich gegen den Routinier Schützeneder mit 0:3 geschlagen geben. Im Doppel verliert unser Mädelsdoppel Marlene/Lisa gegen Schützeneder/Hölzl, Philipp und Stefan bezwingen Neulinger/Lumetsberger klar mit 3:0. Tabellenplatz 2 somit zurückgeholt, Gratulation.

Grünsteidl P. 2:0, Kühberger S. 2:0, Kühberger M. 2:0, Hiemetsberger L. 1:1, Kühberger S/Grünsteidl 1:0, Kühberger M/Hiemetsberger 0:1
lg, die SPG Klam/Grein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

best hair extensions best clip in hair extensions best hair extensions best clip in hair extensions best hair extensions best clip in hair extensions best hair extensions best clip in hair extensions best hair extensions best clip in hair extensions best hair extensions best clip in hair extensions